26.09.2017 | Fußball

Freundschaftsspiel HFC vs. Dölau

Gestern durfte unsere 1. Herren-Mannschaft gegen den Drittligisten Hallescher FC auf dem Nebenplatz des Erdgas Sportparks antreten. Alle waren super gespannt. Es waren auch reichlich Dölauer Zuschauer "angereist". So auch die Jungs der B- und A-Junioren. Das Spiel begann mit vorsichtigem Abtasten seitens der Dölauer. Während der HFC keine Scheu als klarer Favorit hatte. Doch nach und nach kamen auch unsere Männer in Fahrt. Die große Überraschung gelang den Dölauern dann in der 23. Minute mit dem Führungstreffer durch Matthias Hampel. Und die noch größere Überraschung war, dass wir das Ergebnis sogar bis zur Halbzeit durchhalten konnten. Den Unterschied von 3 Klassen konnte man hier wirklich nicht erkennen. Auch oder vor allem dank eines überragenden Torwarts im Dölauer Tor. Mario Bellstedt parierte die durchaus treffsicheren Schüsse des HFC mit einer Präzision, dass er durchaus auch auf der anderen Seite des Feldes im Tor hätte stehen können. Mit dem 0:1 ging es also in die Halbzeit. In der 2. Halbzeit machte sich der Unterschied zwischen Amateur und Profi dann doch bemerkbar. Der HFC war konditionell einfach stärker, schneller, konzentrierter und somit auch treffsicherer. Bereits in der 51. Minute fiel der Ausgleich, 4 Minuten später die Führung für den HFC. Außer großem Kampfgeist konnten die Heidekicker jetzt nicht mehr viel entgegensetzen. Die durchaus noch vorhandenen Chancen gingen leider daneben. Aber wer würde über einen Endstand von 4:1 gegen eine solche Mannschaft unzufrieden sein. Das war ganz großes Fußballkino! Glückwunsch Männer.

Sylvia Kleinert

Fotos 1. Halbzeit: 

 

 

Fotos 2. Halbzeit: