17.10.2017 |

Spielbericht der Woche vom 25.09.-01.10.2017

Ausgeglichene Fußballwoche

Mit 4 Siegen und 4 Niederlagen liegt eine ausgeglichene, wenn auch spielarme Woche hinter den Heidekickern.

Hier die Ergebnisse im Einzelnen:

1.Herren             
verliert auswärts knapp mit 1:0 gegen VfB 1906 Sangerhausen              

2. Herren

Die 2. Riege der Männer von Dölau holt in einer Woche gleich 6 Punkte. Am Montag schickten sie Roter Stern mit einem 2:1 vom heimischen Rasen und mit gleichem Ergebnis am Samstag den FSV II.

Frauen                

In einem Testspiel am Freitagabend kamen Dölaus Verbandsliga-Frauen gegen Landesligist Germania Maasdorf zu einem ungefährdeten 7:1 Erfolg.
Die Tore für Blau-Weiß erzielten: Kathrin Fricke (2), Laureen Brilka (2), Sarah Krumbein (2) und Mandy Müller

A-Junioren

Eine sehr gute kämpferische Leistung zeigten am Sonntag die A-Junioren. Mit der 5er Kette und den 6ern kompakt verschoben, wurde bei Fehlern des Gegners sofort umgeschaltet und gute Konterchancen erarbeitet. Leider mussten die Jungs aber auch 3 unglückliche Tore des Gegners aus Halberstadt einstecken. Die Halberstädter hatten an der seit längerem endlich mal wieder sehr guten Fußballleistung der Dölauer ganz schön zu knabbern. Wenn als Belohnung auch kein Sieg und somit eine nächste Runde im Pokal erreicht wurde, so gelang Eric Rothe doch wenigstens noch das verdiente Traumtor und die Dölauer gehen mit Stolz und einem neuen Selbstbewusstsein und dem Wissen vom Platz, dass hier mit ein bisschen Glück auch noch mehr drin gewesen wäre.

Joshua Köhler

D-Junioren        
knappe Niederlage auswärts bei SG Buna Halle-Neustadt mit 2:1

F-Junioren         

Mit 14 geschossenen und nur 10 erhaltenen ziehen die F-Knirpse gemeinsam eine stabile Bilanz. Die Junioren der F I gewannen souverän mit 10:1 zu Hause gegen den VfL und die 2. Mannschaft unterlag den Nietlebenern auswärts mit 9:4.

 

Alle nicht genannten Mannschaften hatten spielfrei!