17.10.2017 | Fußball

SSV 80 Gardelegen– SV Blau-Weiß Dölau 0:7 (0:2)

SSV 80 Gardelegen– SV Blau-Weiß Dölau   0:7 (0:2)

Blau-Weiß Mädels stürmen ins Landespokal -Viertelfinale

Mit einem 7:0 Erfolg beim SSV Gardelegen (Regionalklasse Nord) erreichten Dölaus Verbandsliga-Frauen souverän das Landespokal-Viertelfinale. Nach der ersten und einzigen echten Tormöglichkeit (3.) der Gastgeberinnen, dominierten die Dölauerinnen die Partie sicher und abgeklärt und führten zur Pause durch Claudia Brosche (7.) und Marie Böhme (14.) mit 2:0. Auch nach dem Seitenwechsel waren die favorisierten Gäste das spielerisch und läuferisch klar bessere Team und erneut Claudia Brosche sorgte in der 63. Spielminute mit dem 3:0 für die Vorentscheidung. Die Heide-Elf drehte dann richtig auf und binnen fünf Minuten erhöhten Jule Mertes (70.), Katharina Böhm (72.) und wiederum Marie Böhme (75.) auf 6:0. Den 7:0 Endstand besorgte Anne Hlawatsch in der Schlussminute und somit stehen die Blau Weißen zum dritten Mal in Folge in der Runde der letzten acht Mannschaften Sachsen-Anhalts.

(Matthias Hempel)