09.04.2018 | Fußball

Stellungnahme zum Vorkommnis beim Spiel der 1. Herren am 06.04.2018 gegen SV Edelweiß Arnstedt

Die Vorkommnisse am 06.04.2018 bei dem Heimspiel unserer Ersten Herren gegen SV Edelweiß Arnstedt nehmen wir, der SV Blau Weiß Dölau, zum Anlass, um uns grundsätzlich von dem Verhalten einzelner Zuschauer zu distanzieren. Ein Zuschauer hatte nach Beendigung der Partie einen Gegenstand geworfen und den Schiedsrichter am Auge so verletzt, dass eine medizinische Behandlung notwendig wurde und eine Weiterbehandlung nötig sein wird. Wir wünschen dem verletztem Sportfreund gute Besserung und werden uns bemühen, den Werfer zu ermitteln. Das vorbildliche Verhalten unserer Ordner, bei denen wir uns nochmals bedanken, konnte diesen vereinsschädigenden Vorfall nicht verhindern. Das zum Teil unsportliche und beleidigende Verhalten der sportlichen Leitung Arnstedts, dass zu einer angespannten Stimmung auf jeden Fall beitrug, sei hierbei erwähnt, sollte aber für Niemanden als Ausrede dienen. Unsere treuen und disziplinierten Zuschauer grüße ich auf diesem Wege und verweise auf das langjährige vorbildliche Verhalten dieser und des gesamten Vereins.

Im Sinne der Aufklärung dieser verachtungswürdigen Tat, bitten wir um sachdienliche Hinweise. Dem Täter möchten wir hiermit nahelegen, sich von selbst zu stellen, um größeren Schaden vom Verein abzuhalten.


Torsten Kleinert

Abteilungsleiter Fußball    
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Zur Datenschutzerklärung Einverstanden