23.04.2018 | Fußball

Jahreshauptversammlung am 19.04.2018

Laut unserer Satzung muss alle 2 Jahre der Vorstand im Rahmen einer Jahreshauptversammlung gewählt werden. Am 19.04.2018 war es wieder so weit. Eingeladen waren alle Mitglieder und um zahlreiches Erscheinen wurde ausdrücklich gebeten. Vielen Dank an alle, die diesem Aufruf gefolgt sind.

Versammlungs- und Wahlleiter Hans-Dieter Wittig führte sein Amt souverän aus. Das Eröffnungswort hatte Präsident Lothar Mennicke, gefolgt von den Berichten des Schatzmeisters Uwe Kretzschmar, des Abteilungsleiters Fußball Torsten Kleinert, der Abteilungsleiterin Kegeln Bettina Blumentritt und der Revisionskommission Roswitha Dietrich. Letztere legte zugleich ihr Amt vor der Neuwahl ab. Bleibt aber natürlich dem Verein sportlich in der Abteilung Gymnastik verbunden. Wir bedanken uns herzlichst für die jahrelange gute Arbeit und wünschen ihr für die Zukunft alles Gute.

Mit einer Auszeichnung für ihre Jubiläen wurden unser Präsident Lothar Mennicke und der Sportfreund Alfred Reuter überrascht. Alfred ist in diesem Jahr 70 Jahre Mitglied im Verein und immer noch bei jedem Spiel der 1. Herren auf dem Platz. Lothar seit 25 Jahren Präsident. Beide erhielten ein Poloshirt und ein Basecap sowie allerlei gute Wünsche und Dank für ihre geleistete Arbeit und Treue für den Verein.

Nachdem der alte Vorstand mit Lothar Mennicke, Uwe Kretzschmar, Heidrun Schreiber und Roswitha Dietrich entlassen wurde, folgte die Neuwahl. Bis auf die Funktion der Revisionskommission wurden die Posten mit den "Alten" neu besetzt. Alle 3 gaben aber an, dass es an der Zeit ist, bis zur nächsten Wahl Nachfolger zu suchen. Jeder, der interessiert ist, kann sich bewerben und in 2 Jahren zur Wahl stellen.

Mit Ines Hermann und Hans-Dieter Wittig wurde eine neue Revisionskommission gewählt. Wir wünschen beiden für die verantwortungsvolle Aufgabe viel Erfolg.

In einer Diskussionsrunde konnten noch Anträge eingereicht und Anliegen vorgebracht werden. Diese Runde wurde auch genutzt. Entscheidungen wurden an diesem Abend allerdings noch nicht getroffen.

Nochmals ein Dankeschön an alle, die dieses Podium der Vereinsarbeit nutzen, um ihr Interesse am Verein zu bekunden und aktiv mitzuarbeiten. Wir bedanken uns auch vielmals bei Familie Selka, die uns an diesem Abend gewohnt verlässlich bewirtet haben.

(Autor: Sylvia Kleinert)

(Fotos: Andreas Lange)

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Zur Datenschutzerklärung Einverstanden