05.06.2018 | Fußball

Dölauer Frauen stehen im Finale des Polytan-FSA Pokalfinales.

FSA- Polytan-Landespokal ENDSPIEL

Sonntag, 10.Juni – 14.00 Uhr in - Sparkassen-Arena - Bernburg

Sieger Besiegdas Magdeburg / Magdeburger FFC – SV Blau-Weiß Dölau

Dölauer Frauen nach 2016 erneut im Landespokal-Finale

Nach 2016 haben die Dölauer Fußballerinnen wieder das Landespokal-Endspiel erreicht und  ähnlich wie vor zwei Jahren ist es für die Blau Weißen der absolute Saisonhöhepunkt. Doch auf wen die Dölauerinnen treffen werden steht noch aus und wird erst vier Tage vor dem Finale ermittelt. Dann kommt es im zweiten Halbfinale zum Magdeburger Stadtderby zwischen dem Landesmeister SSV Besiegdas Magdeburg und dem Regionalligisten Magdeburger FFC. Auch wenn im Pokal bekanntlich alles möglich ist, dürfte nur eine große Überraschung den Endspieleinzug, der knapp am Zweitligaaufstieg gescheiterten FFC- Frauen verhindern. Die Randhallenserinnen die die Verbandsligasaison vor zwei Wochen mit dem 6. Tabellenplatz abschlossen, rechnen fest mit dem Weiterkommen des Magdeburger FFC und dann hätte das Finale die gleiche Spielpaarung wie 2016. Auch vor zwei Jahren waren die Rollen klar verteilt, aber die Außenseiterinnen aus Dölau boten dem Regionalligisten langen Paroli und gingen sogar in Führung. Am Ende setzten sich die favorisierten Magdeburgerinnen verdient mit 4:1 durch.

Auch für das diesjährige Finale haben sich die Randhallenserinnen jede Menge vorgenommen und egal ob Besiegdas oder MFFC, die Schützlinge von Trainer Dirk Edeler werden wieder als Außenseiter in die Partie gehen. Doch genau darin sehen die Dölauerinnen ihre Chance auf die Überraschung und hoffen auf ein erlebnisreiches Fußballfest. Anstoß am Sonntag um 14 Uhr in der Sparkassen-Arena in Bernburg.

(Text: Matthias Hempel)