05.01.2019 | Fußball

Halplus-Cup 2019

Das traditionelle Hallenfußball-Masters des HFC um den Halplus-Cup fand am 04.01.2019 in der Erdgassporthalle statt. Neben den Mannschaften der 3. Liga, dem HFC und FC Rot-Weiß Erfurt waren auch zum ersten Mal die Kicker vom SV Leipzig Thekla, welche in der Stadtklasse spielen, dabei. Dazwischen mischten natürlich wie immer auch die HFC Allstars mit und der 1. FC Lok Leipzig, der Nietlebener SV Askania 09, sowie auch neu dabei SV Grün-Weiß Wörlitz und unsere blau-weißen Jungs. Gespielt wurde in 2 Gruppen mit anschließenden Viertel- und Halbfinals. Platz 3 wurde im 9-Meter-Schießen ausgetragen. Und schlussendlich natürlich das Finale. Trainer Frank Schnerr setzte sowohl auf Erfahrung der "alten Hasen" mit Andreas Kretzschmar, Benjamin Knaack, Roberto Ritter, Toni Pultke, Rene Wildenhain und Patrick Mouaya, und auf die jugendliche Frische. Mit Tim Drosihn, Lucas Grüneberg, Joshua Köhler und dem erst kürzlich 18 gewordenen Elias Deininger von der A-Jugend, war auch der eigene Nachwuchs am Start. Ebenfalls noch U23 tauglich Justin Kreideweiß und Mounkaila Kassoum. Mit dem ersten Spiel der Vorrunde hatten wir gleich den schwersten Knochen bekommen. Aber die Heidekicker konnten dem HFC über die Hälfte der 10 Minuten Spielzeit gut Paroli bieten. Dann zeigte sich doch der ein oder andere Unterschied zwischen Liga 3 und Liga 6... Insgesammt haben unsere Männer aber sehr gut abgeliefert. Auch wenn es wieder "nur" der 4. Platz ist, so ist es der 1. Platz hinter den Profis ;). Wir haben sehr guten Fußball gesehen, schöne Tore und fairen Kampf. Und wäre jede Chance ein Treffer gewesen... Besoneres Lob dabei an den Dölauer Keeper Elias Deininger, der sonst noch im Kasten der A-Jugend steht. Aber dazu später mehr...

Eröffnung;

Vorrunde:

HFC : Dölau      3 : 0

SV Grün-Weiß Wörlitz : Dölau      1 : 3

FC Rot-Weiß Erfurt : Dölau      1 : 1

Punktgleich aber mit dem schlechteren Torverhältnis wird Dölau hinter dem HFC und RW Erfurt Gruppendritter und spielt im 2. Viertelfinale gegen den 2. der Gruppe A.

Viertelfinale:

HFC Allstars : Dölau      1 : 4

Mit diesem tollen Sieg zieht Dölau ins 2. Halbfinale ein. Alles scheint noch möglich...

Halbfinale:

HFC : Dölau      2 : 1

Spiel um Platz 3 im 9-Meter-Schießen;

Lok Leipzig : Dölau      2 : 1

Siegerehrung:

Der krönende Abschluss dieses Turniers, im Besonderen für mich als Teammanager der A-Jugend, war natürlich die Wahl von Elias Deininger zum besten Tormann. Völlig verdient hat hier die Jury ein gutes Auge gehabt. Glückwunsch nochmal auch an dieser Stelle, lieber Elias. Dein Team ist stolz auf dich!

Fotos und Text: Sylvia Kleinert

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Zur Datenschutzerklärung Einverstanden